Korrosionsschutz

Rostwasser...
Verstopfungen und defekte Leitungen?
 
Wir bieten effiziente, kostengünstige Lösungen für die meisten Probleme!
Logo Hosch 600 dpi.jpg
Hosch AG
Hosch AG
Hosch AG
Viele alte, verzinkte Wasserleitungen sind von Korrosionen betroffen

 

Moderne Wohnhäuser werden heute mit technisch hoch stehenden korrosionsbeständigen Installationsmaterialien ausgestattet.
Viele ältere Wohnhäuser sind aber noch mit korrosionsanfälligen ver-zinkten Eisenrohren ausgestattet, welche oft unzugänglich in Böden und Wänden verlegt sind.
In vielen Gebieten der Schweiz ist unser Trinkwasser aggressiv! Freiwerdende Gase wie Kohlensäure und Sauerstoff, aber auch Gips, Sand und eingeschwemmte Fremdstoffe, greifen das Metall an, so dass Ihre Installation sukzessive zerstört wird. Verfärbt sich das Wasser rostbraun und ist unappetitlich, werden grau-rote Teilchen ausgespült, dann ist auch Ihre Installation gefährdet.


 

Rohrinfarkt, Rohrbruch

Korrosionen dehnen sich in den Leitungen aus und verengen den Rohrquerschnitt. Dadurch wird der Fliessdruck verringert, es fliesst immer weniger Wasser und es kommt zum Infarkt oder gar zum Rohrbruch.

Hosch AG
Hosch AG
Hosch AG
Die Folge sind meist sehr aufwendige und teure Sanierungen

 

Da die Installationen nicht zugänglich sind, müssen meist auch die Bäder und Küchen saniert werden und dies ist in der Regel nicht so ohne weiteres möglich. Baustellen sind meist die unweigerliche Folge. 

Wirkungsvoller Schutz, Erfolg innert 6 Monaten 

Durch unsere langjährige Erfahrung, sind wir in der Lage, kostengünstige und wirksame Lösungen anzubieten. Durch den zentralen Einbau unserer Mineralstoff-Inhibitions-System, stoppen wir die Korrosion innert drei bis sechs Monaten und schützen die Rohre danach wirksam vor dem weiterkorrodieren. Diese technischen Verfahren garantieren wieder klares, geschmacksneutrales Trinkwasser.

Geprüfte Sicherheit 

Unser Anlagesystem mit den verwendeten Mineralstofflösungen sind geprüft, beim BAG registriert und für den bedenkenlosen Einsatz im Trinkwasser entsprechend der Eidgenössischen Lebensmittelverordnung zugelassen. Es sind keine geschmacklichen oder sonstige Veränderungen im Trinkwasser spürbar! 

1000-fach über Jahrzehnte bewährt! 

Vom Einfamilienhaus über Wohnanlagen, Schulhäuser, Hotel-, Gewerbe- oder Industriebetrieb, wir verfügen über Jahrzehntelange Erfahrung mit tausenden zufriedenen Anwendern.

Günstiger Betrieb ohne Risiko

Die Investitionskosten für eine komplette Korrosionsschutzanlage liegen je nach Objektgrösse bei 3'000 - 9'000 Franken und die Betriebskosten inklusive Service-Abonnement bei 1.50 Franken pro m3 Wasserbehandlung.

Wir versprechen einen vollen Erfolg innert 6 Monaten ab der Inbetriebnahme mit voller Rückgabegarantie.

Hosch AG